Nümann + Lang: Abmahnung diverser Titel der „Future Trance Vol. 50“

(177 Bewertungen, durchschnittlich 5.00 von 5)

In Auftrag der Zooland Music GmbH, der Planet Punk Musik GbR sowie für die Rechteinhaber Sven Gruhnwald und Sebastian Göckede geht die Karlsruher Kanzlei Nümann + Lang Rechtsanwälte gegen Urheberrechtsverstöße an diversen Titeln des Samplers „Future Trance Vol. 50“ vor.

Abmahung „Future Trance Vol. 50“

Die abgemahnten Titel der „Future Trance Vol. 50“ sollen von den Betroffenen aus Filesharing-Netzwerken heruntergeladen worden sein. Durch den damit verbundenen Upload haben die Nutzer die heruntergeladenen Songs widerrechtlich öffentlich zugänglich gemacht. Aus diesem Grunde haben die Rechteinhaber einen Anspruch auf Unterlassung und Schadensersatz, welcher nun von der Kanzlei Nümann + Lang Rechtsanwälte geltend gemacht wird.

Abgemahnt werden unter anderem Urheberrechtsverstöße an diesen Titeln:

„Fever“ (Cascada)
„Ravers in the UK“ (Manian)
„Sexy Bitch“ (Rivendell feat. Cruncher)
„Our Generation“ (Rocco & Bass-T)

Was können Sie tun, wenn Sie von der Kanzlei Nümann + Lang Rechtsanwälte abgemahnt wurden?

Sofort-Hilfe bei Abmahnung

Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE ist spezialisiert auf die Abwehr von Abmahnungen im Bereich Filesharing, Streaming & illegale Downloads. Holen Sie sich jetzt Ihre kostenfreie Erstberatung.

Kostenlose Hotline:

0221 / 4006755-77

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Abmahnung abwehren
Google+

Rechtsanwalt Sören Siebert auf

eRecht24 auf Google+